Würde & Geld – wie ist das vereinbar?
Foto von 
Jordan Rowland

Worum geht es hier?

Uns bewegt die Frage, wie können wir eine “Initiative Würdekompass” auf solide, tragfähige Beine stellen, eine Organisation aufbauen und die bereits heute engagierten Menschen für ihre Mitarbeit und Energie würdigen? Auf absehbare Zeit wird Geld noch das anerkannteste, maßgebliche Tausch- und Zahlungsmittel bleiben. Wir alle wissen, Geld – ohne unsere emotionalen Erfahrungen, die Geschichten, die ihm anhaften und die Interpretationen – ist schlichtweg neutral: Das zurzeit noch anerkannteste Tausch- und Zahlungsmittel. Dazu starten wir ab 2019 einen Dialog zum Thema „Geld und Würde“, um es in einem neuen Kontext zu betrachten.

Warum?

Wir wollen den Wandel der Gesellschaft hin zu einem neuen würdevollen, menschlicherem Miteinander JETZT aktiv mitgestalten und die Initiative Würdekompass zu einer Bewegung entwickeln, die gestalten und etwas bewegen, bewirken kann, d.h. Aktivitäten und Projekte in Gang setzen, unterstützen und umsetzen kann. Dafür braucht es die bekannte „wirtschaftliche kritische Masse“. Dafür wollen wir Services, Dienstleistungen und Geschenke anbieten, um die Würde erfahrbar, sichtbarer und präsenter in unseren Leben zu machen.

Wie?

Wir starten mit dem Angebot verschiedener „Geschenke“. Dies werden ökologisch und nachhaltige Geschenke und Aufmerksamkeiten sein, die mittelfristig von Partnern/ Unternehmen im gleichen Geiste hergestellt wurden. Dies können erstens sinnvolle Geschenkalternativen für Dich darstellen und gleichzeitig ein neues Vorgehen für Deine Weihnachtsplanung in Richtung würdevolles Miteinander inspirieren. Dadurch wird die Initiative auch finanziell an den Start gebracht und ermöglicht essentielle Dinge bezüglich Würde ins Rollen zu bringen.

Der Würdekompass braucht Menschen wie Dich, die unsere Sehnsucht nach einem würdevollen, menschlichen Miteinander teilen. Als Initiative Würdekompass, stehen wir jetzt nach acht ereignisreichen Monaten vor der Frage, wie wir dazu einen würdevollen Codex in allen Bereichen aufbauen können. Extern und natürlich auch intern, um von einer Initiative zur Bewegung werden zu können.

Zusammen legen wir damit die Basis für unsere würdevolle gemeinsame Zukunft und die unserer Kinder.

Was braucht es von Dir zu Beginn? (Fragebogen)

Um eine Meinung zu diesem Themenkompass einzuholen, bitten wir um eine Beantwortung unserer Umfrage bis zum 20.11.18 – vielen Dank!

Weiteres Vorgehen

  1. Schauen Sie sich hier unsere Geschenkideen (PDF) an
  2. Interessensbekundung per Mail info@wuerdekompass.de (welches Geschenk, Anzahl, bis wann soll es geliefert sein; zwei Wochen Lieferzeit ist ab einer Rückmeldung bis zum 10.11.2018 einzuplanen)
  3. Aufschlüsselung der transparenten Aufstellung von Bestellung, Aufstellung der Rechnungsverteilung, Lieferdatum durch die Initiative
  4. Überweisung der ausgewiesenen Summe an die Initiative
  5. Nach Bestätigung des Geldeingangs Versand der bestellten Geschenke
  6. Anfang 2019 Finanzaufschlüsselung über die Erträge und Verteilung bzw. das weitere Vorgehen


Was benötigt wird

Ansprechpartner

Ansprechpartner/IN

C. Domke, J. Pardo, M. Beilmann

C. Domke, J. Pardo, M. Beilmann

unterstützen

Kontakt
Zurück

Sie möchten bei der Planung und Umsetzung dieses Projekts dabei sein?

Wir sind eine kleine gemeinnützige Initiative und somit auf viele helfende Hände angewiesen. Wenn auch Sie eine helfende Hand verleihen können, melden Sie sich bei uns!

Projekt unterstützen