Poetry Slam „Würde“
Foto von 
Arthur Miranda

„In Würde sterben zu wollen ist ein verständlicher Wunsch. Aber sollten wir nicht vorher versuchen, in Würde zu leben? Ob ein Mensch in der Lage ist, sich seiner Würde bewusst zu werden, hat offenbar überhaupt nichts mit seinem Einkommen, seiner Stellung, seinem Ansehen zu tun. Es hat etwas damit zu tun, wie Menschen miteinander umgehen, wie sehr sie füreinander einstehen, wie gut es ihnen also gelingt, einander in Würde zu begegnen.“

Aus dem Wunsch heraus, dieses Anliegen der jüngeren Generation näher zu bringen, entstand die Idee dieses Projektes. Eine „Poetry-Slam“ Eventreihe, in der verschiedene Künstler zum Thema „Würde" ihre Wortkreationen präsentieren. Mit einem anschließendem „Get together“, in dem Besucher und Künstler ihre Gedanken zu dem Gehörten schwingen lassen, wird ein veganer Imbiss serviert und der Abend gemeinsam abgerundet.

Der erste Termin und die erste Location steht bereits fest:
Wir eröffnen die Eventreihe am Sonntag, 31.03.2019 in der Event-Kneipe „Jules Papp“ in Krefeld (Königstraße 153, 47798 Krefeld)

Im April geht es in Bremen direkt weiter. Der genaue Termin und die Location werden in Kürze kommuniziert. Je nach Anklang sind weitere Städte in der zweiten Jahreshälfte 2019 geplant. Um die genannten Kosten zu reduzieren, bzw. die Aufgaben besser zu verteilen, können wir freudige Unterstützung bei folgenden Aufgaben gebrauchen: 

  • Bewerben des Spendenaufrufes und der Events
  • Entwicklung eines Logos/ Brandings
  • Betreuung der Social Media Kanäle
  • Öffentlichkeitsarbeit und Pressearbeit
  • Vernetzung zum Stadtmarketing
  • Hilfe beim Aufbau & Servicekräfte am Veranstaltungsabend
  • Besuch der Veranstaltungen

Bei Interesse kommen wir gerne in Kontakt über die Details zu dem nötigen Invest, um das Projekt zum Erfolg zu führen.

Möge die Würde des Menschen in unser aller Munde sein. Aho.

Ansprechpartnerin: Johanna Pardo, Tel. 015787179667, info@wuerdekompass.de und Johannes Floehr in Krefeld 017628791548

Was benötigt wird

  1. 770€ (Organisation, Moderation & Veranstaltung)
  2. 1.592€ (Vor-Ort-Kosten einer Orga., Netzwerk-/Pressearbeit)
  3. 2.880€ (4 Künstlerhonorare & Unterkunft
  4. siehe Projektbeschreibung
  5. ...

Ansprechpartner

Ansprechpartner/IN

unterstützen

Unterstützen Sie dieses Projekt mit einer Spende, Stichwort “Poetry Slam”:
Akademie für Potentialentfaltung 
IBAN: DE05430609671181031600
BIC: GENO DE M 1GLS 
Bank: GLS Bank

Kontakt
Zurück

Sie möchten bei der Planung und Umsetzung dieses Projekts dabei sein?

Wir sind eine kleine gemeinnützige Initiative und somit auf viele helfende Hände angewiesen. Wenn auch Sie eine helfende Hand verleihen können, melden Sie sich bei uns!

Projekt unterstützen